Seit einigen Generationen bewirtschaften wir unseren Hof als Familienbetrieb.
Die Arbeit im Rebberg, auf dem Feld und mit unseren Tieren bereitet uns jeden
Tag aufs Neue viel Freude. Wir können auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken, dennoch sind wir stets bemüht uns weiter zu entwickeln und für Neues offen zu sein.

Seit nun über 40 Jahren dürfen wir Pensionspferde betreuen. Im Laufe der Zeit
hat sich die Anzahl der zu betreuenden Pferde auf unserem Hof stets erweitert.

Wir sind schon vor Jahren von der herkömmlichen Boxenhaltung weggekommen und haben grosszügige Gruppenausläufe geschaffen, wo sich unsere Herde tagsüber aufhalten darf.

Im Winter 2017 sind wir noch einen Schritt weitergegangen und haben für nachts grosszügige, offene, moderne, nebeneinander liegende Boxen geschaffen. Unsere Pferde haben dadurch die Sicherheit der Herde nun auch nachts und trotzdem hat jeder für sich die Möglichkeit in Ruhe zu fressen und zu schlafen. Zwei Pferde dürfen nun auch nachts von unserem grosszügigen Gruppenauslauf profitieren und haben die Möglichkeit im grossen Liegebereich zur Ruhe zu kommen. Von dieser artgerechten Haltung sind wir je denn mehr absolut überzeugt.

Familie Werffeli

bauernhof-familie-werffeli-gruppenfoto

Fast das ganze Jahr über sind wir in unseren Rebbergen zu finden. Unsere Familie bewirtschaftet Reben seit sehr langer Zeit mit viel Leidenschaft und Herzblut. 
Wir sind überzeugt, mit grossem Wissen, modernen Traubensorten und den heutigen Bewirtschaftungsmethoden, qualitativ hochwertige Weine produzieren zu können. Interessierte Besucher sind, wie unsere treuen Kunden, jederzeit ganz herzlich willkommen. Auf Wunsch führen wir mit grosser Freude eine individuelle Weindegustation durch.